Business Excellence

Wo wollen Sie mit Ihrem QM-System in 2-3 Jahren stehen?

Ihr Weg zu Business Excellence

Die Zertifizierung von Managementsystemen ist inzwischen für viele Unternehmen zur reinen Pflichtübung geworden. Die Normenanforderungen und deren Einhaltung alleine stellen insbesondere für Unternehmen, die seit langem zertifiziert sind, keine Herausforderung mehr dar und helfen bei der Identifikation von Schwachstellen und bei der kontinuierlichen Optimierung des Unternehmens nur wenig weiter.

Klassische Zertifizierungen und Audits beschränken sich darauf, die Konformität der Vorgehensweise mit den Forderungen von Regelwerken zu prüfen. Das Verbesserungs-potential, das sich durch Audits identifizieren lässt, wird im Laufe der Zeit immer geringer. Qualitätsverbesserungen, durch die sich die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens signifikant erhöhen lässt, sind so kaum möglich. Dazu bedarf es weiterer Anstrengungen in Richtung eines ganzheitlichen Qualitätsmanagementansatzes wie z.B. dem Excellence-Modell der EFQM.

Es ist heute eine in der wissenschaftlichen Literatur weithin gesicherte Erkenntnis, dass die regelmäßige Auditierung eines Systems nach der ISO 9001 keine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit mit sich bringt. Durch ihre weite Verbreitung stellt die ISO 9001 in vielen Bereichen keinen Wettbewerbsvorteil mehr dar, sondern ist oftmals nur ein faktischer Zwang. In vielen Organisationen ist ein Audit-„Ritual“ entstanden, bei dem Auditoren und Auditierte auf die im Grunde immer gleichen Fragestellungen die in Stil und Inhalt erwünschten Antworten liefern. Der Erkenntnisgewinn ist so für beide Seiten gering.

Die Rolle von Normen für die Führung und Steuerung von Unternehmen darf also nicht überbewertet werden. Normen haben stets spezielle Sachverhalte zum Inhalt, wie z.B. die Qualität für den Kunden oder die Sicherheit von Daten in der Informationstechnologie. Ganzheitliche Aspekte werden hingegen von Normen kaum angesprochen. Um ein Unter-nehmen dennoch ständig voran zu bringen wurden Modelle entwickelt, die in ihrer ganzheitlichen Bewertung von Unternehmen wesentlich weiter gehen als die Zertifizierungen nach Qualitäts- oder Umweltnormen und welche die „Excellence“ von Unternehmen bewerten. Hier haben Modelle wie z.B. das Excellence-Modell der EFQM ihre Stärken.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zu Business Excellence

Dank einer einfachen, verständlichen Struktur setzen Sie die Anforderungen des EFQM-Modells um. Viele Praxisbeispiele und -berichte aus erfolgreichen „Business-Excellence-Unternehmen“ helfen Ihnen dabei, häufig auftretende Umsetzungsfehler zu vermeiden. Für die Schulung und Motivation Ihrer Mitarbeiter stellen wir Ihnen Schulungsunterlagen zu jedem Kriterium des Modells zur Verfügung. Ein einfach anzuwendendes Selbstbewertungstool unterstützt Sie dabei, Ihr Unternehmen regelmäßig zu bewerten und gezielte Optimierungsmöglichkeiten einzuleiten.